Home
über mich
über Kanada
Kanada sucht
mein Service
Trucker info
News
Fotos Truck
Fotos Kanada
Gästebuch
Info Mail
Impressum

 

 


 

Joachim Löhr ( Chuck )

 

ich selbst arbeite hier in Kanada als Trucker! Es macht mir selbst immer noch riesigen Spass, denn wir als Trucker sehen ja ganz Nordamerika und werden auch noch bezahlt dafür. War gerade wieder in Californien, Arizona, Iowa, South Dakota und North Dakota und anderen Staaten sowie in Kanada in Vancouver und den angrenzenden Rocky Mountains, in meinem Peterbilt 387 unterwegs. Und Chefs oder Dispatcher sehen wir nur 1 - 2 mal im Monat.  (Ich finde das reicht auch). Seit März 2006 lebe und arbeite ich hier in Portage la Prairie / Manitoba. Meine Frau ist im Februar 2008 nachgekommen. Unser Permanent Residence Visa (Maple Leaf Card) wurde uns am 11.07.2008 ausgestellt. In Deutschland wäre das vergleichweise die unbefristete Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis.

 
Wie kam ich dazu Truckern und Handwerkern zu helfen nach Kanada zu kommen?


Aufgrund eines nur 3-minütigen Interviews im Mai / Juni 2006 mit Birgit Steinbusch vom SWR 1 Rheinland Pfalz, kam ich zu der Sache. Man wollte dort wissen ob ich schon Bären gesehen hätte? Damals war es nur 1 toter Bär, zwischenzeitlich jedoch einige mehr, lebend und bei bester Gesundheit. Ein Grizzly war auch dabei (was für eine Aufregung am anderen Ufer des Flusses auf dem Campingplatz ),sowie einige " Polizeibären ".
Erst als unzählige Trucker mich nach dem damaligen Interview, nachts um 1 Uhr aus meiner Schlafkoje in Kanada gerissen haben ( hatten wohl ganz den Zeitunterschied vergessen, die Jungs )  und mich fragten ob ich Ihnen bei dem " Sprung über den Teich " helfen könnte, fing ich die Sache an.  Also bitte, denkt bei den später Telefonaten zwischen Kanada und Europa  immer an den Zeitunterschied (ca. + 7 Stunden). Die Telefonnummer erhaltet Ihr von mir wenn die Sache für Euch interessant wird und Ihr Euren Neuanfang

 in Kanada starten wollt.

Zum Arbeitskraftbedarf in Kanada:


Die Sache bei den hier gesuchten Arbeitskräften " ufert " langsam aus, bei Fahrern und Handwerkern gleichermaßen ! Frage mich, worauf man eigentlich noch wartet in " Good Old Germany " oder überhaupt allgemein in Europa und der Schweiz.  $ 3500,00 - 4000,00 netto im Monat denke ich sind doch ein ansprechendes Gehalt als Fahrer, oder auch als Handwerker ( Gehalt/Lohn wird alle 2 Wochen gezahlt) Bei ca. 0,65 Euro je Kanada Dollar, sind dass ca. 2450,00 Euro. Hier reden die Arbeitsmarkt-Experten bereits von ca. 5 - 7 Millionen dringend benötigten Arbeitskräften in den nächsten 5 - 10 Jahren! Im momentanen Politik Wahlkampf wird sogar davon geredet, die Kanadische Bevölkerung (derzeit ca. 32 Millionen) bis in 10 Jahren mindestens zu verdoppeln um überhaupt auf dem Weltmarkt mit bestehen zu können. Das Land Kanada und hierbei insbesondere die Provinzen Alberta, Saskatchewan u. Manitoba, "boomen" aufgrund riesiger Erdölvorkommen, Gold und Diamantenminen die man " gefunden " hat, in einem fast schon beängstigendem Ausmaß. Hier schließen z.b. sogar einige Geschäfte ab ca. 18.00 Uhr ( allerdings erst seit neuestem ), weil sie kein Personal mehr finden für die anstehenden Spät- Nachtschichten, was hier vor Monaten noch absolut undenkbar gewesen ist! Viele Schüler machen das beste daraus und " arbeiten " noch nach der Schule bei McDonalds  und verdienen sich ihren ersten Pick-Up selbst. Dies ist auch meine ganz persönliche Erfahrung, da ich ja (als schon fast 57-jähriger Trucker, der hier noch nicht zu dem sogenanntem " Alten Eisen " zählt) seit etwas mehr als 2,5 Jahren querbeet durch Kanada und die USA fahre, und das alles hautnah erlebe. Fast alle Provinzen Kanadas und 48 US-Staaten sind von mir in meinem Truck zwischenzeitlich durchquert worden.

 


Mit freundlichem Gruss,

Chuck der Trucker


 



JRS-Consulting | chuck (at) expertmail.de